Eshna_TRON meets BELP

7'' Vinyl Single / JMM-302 

Eshna_TRON meets BELP in Dub

A: GRINGO VERSION

B: ADDICTS VERSION

 

Dubs produced by Eshna_TRON:

Peter Arun-Da Pfaff (Edits, Electronics)

Didi Neidhart (Edits, Rhythmics)

Mastering: Volker Schaner

München / Salzburg, Juni 2014

eshna_TRON (München/Salzburg)

Gegründet 2012 von Peter Arun Pfaff & Didi Neidhart (beide electronics, sounds, beats, samples, graphics) als sonisches Diskurs-Labor zur Erforschung transkolonialer und queerer Potentiale popmusikalischer Manifestationen (Disco, Dub, House, Techno, Operette, Exotica, Illbient, etc.). Als kleinster gemeinsamer Nenner fungiert hierbei das Erbe der ersten globalen sonischen Dekonstruktions-Bewegung: Dub-Reggae.
Dub transformiert jedes als "verwurzelt" gedachtes Genre zu einem transglobalen Flow ursprungsbefreiter Rhythmen & Sounds im Dienste radikaler Differenzen und gegenseitiger Durchdringungen.
Die futuristischen Unterhaltungsmusik von eshna_TRON widmet sich von daher (und eingedenk der globalen Ausbeutungsverhältnisse) den gegenseitigen Diebstählen, Aneignungen, Bastardisierungen und Spiegelungen zwischen vermeintlichen Pop-Zentren und Pop-Peripherien (Ost/Wet, Nord/Süd).
Der westlich dominierten Fusion des Pop-Kolonialismus der Weltmusik setzen eshna_TRON das Konzept der "Fission", der (Zer-)Teilung, Spaltung, des Ausfransen und des Hybriden entgegen.
Die sonische Werkzeugkiste von eshna_TRON versteht sich dabei auch als Versuch die patriaralische Ära der Identity Politics zu überwinden.
Namensgebend war dabei übrigens das campe Fake-Indien von Fritz Langs "Der Tiger von Eschnapur" aus dem Jahr 1959.

https://www.youtube.com/watch?v=hPnOd2cYMSo&feature=youtu.be

 

 


nur bei uns!  Preis: 6,- EUR

Für Porto und Verpackung berechnen wir 5,- EUR.

Händler/Wiederverkäufer erhalten 30% Rabatt.